Donnerstag, Juni 20, 2024

Hamaland Jazz Club

Albie Donnelly ist mit seiner Band “SUPERCHARGE” die Attraktion der 33. Vredener Musiknacht
am Samstag, dem
29. Juli 2023, die auch in diesem Jahr wieder als Open-Air-Veranstaltung am
Offshore Berkelbeach am Berkelsee in Vreden stattfindet.

SUPERCHARGE:
Sieben Musiker in schwarzen Anzügen und in deren Mittelpunkt der charismatische Charakterkopf und Bandleader Albie Donnelly. Was folgt, ist ein musikalisches Ereignis mit der Wucht einer Naturgewalt: „Rhythm’n‘Blues Orkan“, „Vulkan vor dem Ausbruch“, „ein Truck mit Überschall“, sind Beschreibungen, wie sie in den Überschriften der Presse zu lesen sind. Die ersten Akkorde erklingen und ansteckende Lebensfreude lässt den vielzitierten Funken sofort überspringen. Bühnenpräsenz, Show, Choreographie, Humor, Perfektion, Virtuosität – das alles ist ALBIE DONNELLY‘S SUPERCHARGE.

Im Jahr 1973 gründete der Liverpooler Bandleader Albie Donnelly mit einem Haufen von lokalen Musikerkollegen die Band Supercharge. Studioaufnahmen in London mit Bob Geldof und den Boomtownrats, Plattenverträge mit Richard Bransons Virgin Music, Auftritte mit Graham Parker, Fats Domino, Chuck Berry, Ray Charles, B. B. King und Queen machten Albie Donnelly’s Supercharge zur Nummer 1 der Rhythm’n’Blues Bands in Europa.

Auch nach 40 Jahren „on the road“ ist die Formation mit dem britischen Chef alles andere als eine Rentnercombo. Albie Donnelly – Mr. Supercharge – ist immer noch die Coolness in Person. Mit den bewährten Attributen Vollbart, dunkel-getönter Brille und auf Hochglanz polierter Glatze ausgestattet, ist er am Tenorsaxophon nicht nur künstlerisch eine Sensation. Markant wie eh und je ist auch die mit den Jahren gereifte Stimme.

Aber auch die zweite Band verspricht jede Menge Unterhaltswert.

RADIUS
Mit einer Mischung aus Backbeat und Funky Basslines präsentieren sie eine Musik, die direkt ins Herz und in die Hüftregion geht. Die Lust und Freude daran, sich auf einem satten Groove-Teppich zu fläzen und die Ohren von tuffigen Keyboard-Klängen und dem „Twäng“ der Telecaster-Gitarre durchspülen zu lassen, steht bei diesen Musikern ganz weit vorne.
Radius ist eine Funk-Band, die seit über zehn Jahren mit ihrer energiegeladenen und unverwechselbaren Musik die Bühnen rockt. Jonas Vogelsang an der Gitarre und Stefan Rey am Bass bilden das Fundament der Band, die ihre Musik mit Einflüssen aus Jazz, Rock, Pop und Soul anreichert. Mit ihrem eingängigen funky Sound hat sich Radius einen Namen in der Musikszene gemacht.
Die Mitglieder der Band sind allesamt erfahrene und gefragte Musiker in der deutschen und europäischen Musikszene. Sie haben bereits mit Größen wie Chris Potter, der WDR Bigband, Die Fantastischen Vier, Heavytones, der hr Bigband, Becca Stevens, Bob Mintzer, Tom Gaebel, Jamal Thomas und Jeff Cascaro auf der Bühne gestanden und bringen diese Erfahrung in jeder Radius-Performance ein. Eine Radius-Show sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Eintritt: 18 € im Vorverkauf, 25 € an der Abendkasse
Mitglieder des HJC haben freien Eintritt*
Einlass: ab 19.30 h, Beginn: ca. 20.00 h – am „Offshore Berkelbeach“ in Vreden

Der Ticketverkauf erfolgt ab Anfang Juli online über den Menuepunkt „Tickets“ auf der Homepage des HJC. (www.hamaland-jazz-club.de) oder in Papierform beim Stadtmarketing im kult.

*Auch die Mitglieder des Hamaland Jazz Club müssen wie oben beschrieben online buchen, haben jedoch freien Eintritt und erhalten für die Buchung der Eintrittskarten einen speziellen Zugangscode zugeschickt. Dieser Code muss über den Button „Rabattcode“ bei der Ticketbuchung eingegeben werden. (max. 2 Tickets pro Mitgliedschaft)

Datum

Jul 29 2023
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Einmalige Ehrenamtsprojekte

Sorry, there are no one-time volunteer opportunities available right now.

Längerfristige Ehrenamtsprojekte

Neueste Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung